Teich

Es ist nicht leicht in einem Erholungsgarten einen Koiteich anzulegen. Einerseits möchte man seine Fische gut darstellen, andererseits geht auch ein Reiz von einem Biotopteich aus. Wasserpflanzen, Uferbepflanzung und natürlich auch eine weitgehende Integration in die Umgebung - so sollte es sein! Das bedeutet aber auch, Pflanzen und deren abgestorbene Teile, Tiere erobern den Teich, Parasiten werden eingetragen: und schon kämpft man mit dem Spagat zwischen “Show”-teich und Biotopteich. Auch erfordert ein Biotopteich ein mehrfaches an Technik; andererseits wirkt ein Biotopteich nie so steril wie ein Wasserbecken für Koi. Solange meine Fische sich wohlfühlen werde ich den Teich so belassen.

Es gibt nichts schöneres, neben den Koi, als den Molchen und den Libellen zuzusehen. Ich habe einmal eine Libelle beim Schlupf beobachtet, sie benötigte zum trocknen sieben Stunden, dann flog sie das erste Mal. Sie blieb in Teichnähe.

website design software
Home | Infos | Kontakt | FAQ | Gaestebuch | K.L. - und  nun? | Sommer | Hobby | Garten | Auto | Hund | Wohnung | Computer | Chat | e-learning | Forum | Shop | Mobil | Impressum | admin |